Fest im heimatland
5 (100%) 1 vote

Fest im heimatland

Fest im Heimatland

Alle Menschen feiern die Feste gern. In jedem Land sind einige nationalische Feste. Aber dieses Fest feiern die Leute nicht so gern wie andere. Es gibt natürlich viele lustige Feste, auf die die Menschen warten. Jede Stadt hat ihre Feste, die jedes Jahr stattfinden. Palanga ist eine Kurortstadt, deshalb kommen im Sommer viele Gastleute, die auf verschiedene Veranstaltungen warten. In Palanga sind im Sommer viele Feste, aber im Winter haben wir fast kein schönes Fest. Es ist natürlich Weihnachten, aber es gibt nur einige Menschen auf der Straβe. Im Winter Palanga ist ein Dorf. Und nur dann können die Einwohner ausruhen. In dieser Jahreszeit ist es nicht so lustig, wie im Sommer. Also die Leute fahren in andere Städten, um die Feste der anderen Städten zu feiern (z.B. Meerfest in Klaipeda). Aber im Sommer finden viele Festen statt: estradisches Musik Festival „Palanga’s Sommer“, das Theaterfest „der Sonnenweg“, Sommerszeiteröfnung und andere.

Die Sommerszeiteröfnung ist das berühmteste Fest in Palanga. Es findet jedes Jahr drei Tage statt – am ersten Wocehnende des Juns. Dann kommen in Palanga viele Gastleute. Sie wollen sich belustigen und sich über die Sommerzeit freuen. An diesen Tagen findet viele Konzerten, viele Sport Veranstaltungen, einige Kunstaustellungen statt. Am frühen Morgen wurde die Gastleute von dem Orchester geweckt. Am Schluβ des Festes war ein sehr schönes Veranstalltung „Die flammende See“. Die Menschen konnten 25 Minuten sich über die Feuerwerken bewundern. Es war natürlich sehr schöne Aussicht, wenn das Feuer im Himmel aus die Schiffe kam. Sehr viele Leute saβen auf den Dünnen und am Strand. Ich glaube, diese Aussicht war das beste in diesen drei Tage.

Šiuo metu Jūs matote 53% šio straipsnio.
Matomi 289 žodžiai iš 547 žodžių.
Siųskite sms numeriu 1337 su tekstu INFO MEDIA (kaina 1,45 €) ir įveskite gautą kodą į laukelį žemiau:
Kodas suteikia galimybę atrakinti iki 100 straispnių svetainėje ir galioja 24 val.