Meine sommerferien
5 (100%) 1 vote

Meine sommerferien

Meine Sommerferien

Im Sommer gehen die Schüler nicht in die Schule. Sie haben Sommerferien, die zwei Monate dauern. Die Kinder brauchen nicht früh aufstehen, keine Schularbeiten machen und nichts für die Schule vorbereiten. Deshalb gefallen ihnen die Sommerferien. Ich liebe die Sommerferien, weil ich dann viel freie Zeit habe. Am hellen Sommermorgen bleibe ich nicht lange im Bett. Manchmal gehe ich mit Freunden ins Kino oder ins Konzert. Manchmal spielen wir einfach auf dem Hof Fußball oder Federball. Jeden Sommer fahre ich aufs Dorf, um miene Oma zu besuchen. Ich helfe ihr im Garten oder passe auf die Kücken und Enten auf. Im Dorf mache ich oft weite Radtouren mit meinem Vetter. Manchmal fahren wir zum Angeln. Mir gefällt es, morgens an den Strand zu gehen, wenn es noch nicht so heiß ist. Ich schwimme, sonne mich und spiele mit den Freunden am Flußufer. Wenn mein Onkel nicht sehr beschäftigt ist, geht es mit uns in den Wald. Ich liebe es, am Lagerfeuer zu sitzen, Lieder zu singen und im Zelt zu schlafen. Für mich sind die Sommerferien niemals lang genug.