Jugendszene und jugendkultur
5 (100%) 1 vote

Jugendszene und jugendkultur

11

JUGENDSZENE UND JUGENDKULTUR

Die Jungendlichen – das sind die junge Leute bis 18 Jahre alt, die ein Drittel der Bewohner bilden. Sie sind noch nicht die Ervachsene aber schon nicht die Kinder auch. Sie haben eigene Interesse und Hobbys, eigene Freunde, eigene Meinungen. Trotzdem konnen wir sagen, dass die Jugendlichen in eigener Welt leben.Hobbys.

Die Jugendlichen sind ahnlich in alle Lander aber haben manche Unterschiede auch. Zum Beispiel, sie haben verschiedene Interesse im Sport. Deutschland ist das Land der FuBalles,deshalb spielen dieses Spiel viele Deutsche Jugendliche.

In Litauen ist der Baskettball sehr popular, trotzdem mogen junge Leute dieses Spiel am liebsten. Klamotten. Verschiedene Klamotten sind der Unterschied auch. Die Jugendlichen in Deutschland nehmen heute eine starker pragmatische Haltung ein. Markenkleidung und as „tollen Aussehen“ ist wichtig fur viele Jugendlichen. Viele Deutsche Jugendlichen haben Finanzielle Probleme, weil sie ihnen Handy sehr intensiv benutzen und viel Markenkleidung kaufen. Sie wollen nicht nur bequeme Kleidung haben, sondern ausschlieBlich in der Menge sein auch. Modisch zu sein in der Stadt ist teuer aber viele Leute versuchen es dennoch; man kann setzen, dass Deutschland ein bisschen konform ist.

In Litauen mogen die Jugendlichen Markenkleidung auch aber viele Kleidung sind sehr ahnlich. Es gibt manche Jugendlichen, die aufmerksam sein wollen, deshalb tragen sie nur schwarze Klamotten oder selbstandig nahen interessante Kleidung. Dann schenken alle Leute ihre Bemerkung nur den Jugendlichen.Cliquen. Junge Leute haben viel Freizeit und konnen sie sehr verschieden verbringen. Fur Jugendlichen in Deutschland ist Leben in feste Freundengruppen (Cliquen) heute sehr wichtig. Die Jugendlichen, die in den Cliquen sind, verbringen mehr als Halb ihre Freizeit in diesen Gruppen. Es gibt viele deutlichen Cliquen unter Jugendlichen. Zum Beispiel, sportliche Bande, wo sie zusammen mit ihren Freunden trainieren. Oder Musik Cliquen, in deren sie singen. Die Jugend kann wahlen die Clique entsprechend ihren Interesse und ihren Hobbys. Heute sind in Deutschland die politische Cliquen sehr popular. Es gibt uber Drittel der Jugendlichen, die sich in Politik interessieren. Zeichend ist, dass desto hoher die Bildung ist, desto hoher die Zahl Jugendlichen, die sich mit Politik beschaftigt, ist.

Litauische Jugendlichen haben sportliche, politische, Tanzen und Musik Cliquen auch aber Litauer verbringen ihre Freizeit lieber in Partys oder Discos. Litauen ist kleiner als Deutschland, deshalb gibt es dort weniger Bande und Cliquen fur Jugendlichen.Familie. Die junge Leute gehen in die Cliquen nicht nur um Zeit verbringen, sondern um dort neue Freunde kennenzulernen auch. Die Freunde sind sehr wichtig fur alle Jugendlichen aber Deutsche raumen gleichzeitig der Familie einen hohen Stellenwert ein. Rund drei Viertel der Jugendlichen zwischen 12 und 25 Jahre wohnt noch bei der Herkunftsfamilie, und die Mehrzahl kann mit ihren Eltern gut klar kommen auch wenn es ab und an einmal Meinungs Verschiedenkeiten gibt. Die junge Leute mogen ihre Freizeit nicht nur mit den Freunden verbringen, sondern mit ihren Eltern auch. Manchmal reisen sie, sprechen uber die Schule und die Arbeit der Eltern spat am Abend.

Aber nicht fur alle junge Leute ist das Leben so leicht. Es gibt manche Jugendlichen in Deutschland, die StraBenkinder heiBen. Sie sind 14, 15 oder 16 Jahre alt, manchmal auch junger und leben auf der StraBe, meist in der Nahe von Bahnhofen. Sie schlafen auf Matten oder Matrazen an zugigen Platzen und tagsuber betteln sie Passanten an. Viele sind von Krankheit und Hunger gezeichnet. Laut Gesetz kann es sie in Deutschland gar nicht geben. Sie sind im offiziellem Sprachgebrauch bis zum 18 Lebensjahr „obhutlos“ und die Polizei bringt sie den Eltern zuruck: Kinder und Jugendlichen, die auf der StraBe leben.Oft weigern sich die kinder oder Eltern, es noch einmal miteinander zu versuchen. Dann muss das Jugendamt eine Ersatzlosung finden. Sie heiBt in den meisten Fallen: Unterbringung im Heim. Aber das halten einige auf Dauer nicht aus.

Šiuo metu Jūs matote 55% šio straipsnio.
Matomi 616 žodžiai iš 1126 žodžių.
Siųskite sms numeriu 1337 su tekstu INFO MEDIA (kaina 0,87 €) ir įveskite gautą kodą į laukelį žemiau:
Kodas suteikia galimybę atrakinti iki 100 straispnių svetainėje ir galioja 24 val.