Litauen1
5 (100%) 1 vote

Litauen1

Litauen

Litauen wurde in schriftlichen Quellen yum ersten Mal im Jahre 1009 erwähnt. Die Grenzen des litauischen Staates veränderten sich viele Male. Litauen ist ein kleiner Staat an der Ostsee. Heute beträgt die Bodenfläche der Republik Litauen 65200 qkm. Litauen grenzt an Lettland,Weissrußland, Polen, Rußland. Die Hauptstadt Litauens ist Vilnius. Auf dem Gebiet Litauens leben 3750000 Menschen. Die Mehrheit der Einwohner-68,5-lebt in Städten. Die größten Städte Litauens sind Vilnius,Kaunas, Klaipeda…In Litauen gibt es keine Berge, nur Ebenen und Hügel. Der größte Hügel heisst der Juozapine-Hügel. Er erreicht 294 Meter. Der Tauragnas-See ist der tiefste See in Litauen. Er ist 60,5 Meter tief. Der Druksciai-See ist der grösste See Litauens. In Litauen gibt es sehr viele Flüße, der größte und schönste vo ihnen heisst der Nemunas. Er ist 937 Kilometer lang. Die grösste Stadt und auch die Hauptstadt des Landes ist Vilnius. Es ist das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Staates. Hier befindet sich die meisten Hochschulen. Die zweitgrösste Stadt heißt Kaunas. Hier befinden sich 6 Hochschulen, ein Zoo, viele Museen,Theater, Werke und Betriebe, auch das grösste Wasserkraftwerk Litauens. Klaipeda ist eine Hafenstadt. Hier kommen viele ausländische Schiffe an, hier gibt es auch eine große Schiffwerft. Sehr schön ist die Kurische Nehrung. Litauen ist das Land des Bernsteins. An der Ostsee liegt der beste Kurort Palanga. In Palanga ist das wunderschöne Sandstrand. Viele Touristen besuchen das Bernsteinmuseum. Die Staatssprache ist Litauisch. Sie ist eine der ältesten Sprachen in der ganzen Welt. Litauen ist das land der tausend Seen, guter Menschen und fröhlicher Lieder. Ich bin stolz darauf, dass es meine Heimat ist.