Schön war ES im sommer
5 (100%) 1 vote

Schön war ES im sommer

Schön war es im Sommer

In den vorigen Sommerferien habe ich viel Interessantes erlebt. Ich habe zum ersten Mal in meinem Leben die Campingferien gamacht. Das war toll! Man sitzt nicht an einem Ort, man fährt mit dem Auto: heute in den Wald, morgen in die Stadt, übermorgen ans Meer.

Wir fuhren auf die Krim. Am dritten Tag kamen wir auf einem Campingplatz am Schwarzen Meer nicht weit vom Sudak an.

Es ist uns gelungen, eine schöne Stelle am Strand zu bekommen. Der Vater holte die Campingsachen aus dem Kofferraum und fing an, das Zelt aufzubauen. Die Mutter und ich halfen ihm dabei. Dann nahm ich die Luftmatratze, blies sie auf und lief zum Meer.

Es war schön, sich auf blauen zärtlichen Wellen zu schaukeln. Ganze Tage verbrachte ich auf dem Strand. Ich badete, schwamm, sonnte mich oder saß mit einem interessanten Buch unter dem Strandschirm.

Wir machten Ausflüge in die Berge, besuchten einige Städte an der Schwarzmeerküste. Besonders geviel es mir in Livadija, wo wir ein prächtiges Schloß besichtigt hatten. In Jalta besuchten wir den botanischen Garten, in dem man über 5OOO Pflanzen sehen kann.

Als ich nach Hause zurückkam, erzählte ich meinen Freunden über die Krim. Meine Ferien fanden sie Klasse.