So sehen uns ausländer
5 (100%) 1 vote

So sehen uns ausländer

Jedes Land hat andere Sitten, jedes Land ist anders. Die Deutschen sind genau und ordentlich, die Schotten – geizig, die Französen – liebevoll. Die Holländern verbinden wir mit den Tulpen, die Italienern mit der Makkaroni, die Schweizern mit dem Käse und die Polen…? Wie sind sie eigentlich? Mutig, patriotisch, ehrenhaft? Oder schmutzig, versoffen, schlimm?

Man kann einfach nicht genau sagen, wie die Polen sind, weil jede Person ganz anders ist. Das, was man über die Polen vernehmen kann, hängt vom Land, in welchem wir uns befinden, ab.

Die Ausländer verbinden die Polen immer mit dem Papst, mit dem Schnaps und mit dem Weltkrieg. Sie meinen auch, dass wir unredlich, schmutzig und unangenehm sind, besonders, wenn wir nach einer Arbeit suchen. Aber diese Leute, die Polen besser kennengelernt haben, sind schon anderer Meinung. Sie finden die Polen nett, freundlich, ordentlich, sauber und ehrlich.

In Deutschland und in Amerika sind wir immer noch mit den ‘Gastarbeitern’ verknüpfen. Mit den Schlauköpfen, Dieben und Leuten, für die das Geld die grösste Bedeutung hat und die sich auf die Gefühle nicht belaufen. Mit den Menschen, die nur an sich denken.

Šiuo metu Jūs matote 63% šio straipsnio.
Matomi 197 žodžiai iš 315 žodžių.
Siųskite sms numeriu 1337 su tekstu INFO MEDIA (kaina 0,87 €) ir įveskite gautą kodą į laukelį žemiau:
Kodas suteikia galimybę atrakinti iki 100 straispnių svetainėje ir galioja 24 val.