Theaterbesuch
5 (100%) 1 vote

Theaterbesuch

Theaterbesuch.

Ich bin theaterbegeistert. Aber die Theatervorstellungen sehe ich mir nicht bersonders oft an. Leider haben wir in unserer kleinen Stadt kein Theater und müssen nach Vilnius fahren, um das Theater zu besuchen. Besonders gern besuche ich das Opernhaus in Vilnius. Der Theaterbesuch ist immer das feierliche Erlebnis in meinem Leben. Vor dem Theaterbesuch studiere ich immer den Spielplan des Theaters, um die interessante Aufführung nicht zu versäumen. Diesmal hatte ich „Dornröslein“ von Pjotr Tscheikowskij gewählt. Ich interessiere mich sehr für das Schaffen von Tscheikowskij. Ich besorgte vier Karten im Vorverkauf – für mich und meine Familie. Wir fuhren nach Vilnius mit einem Auto. Um sechs Uhr waren wir schon am Theatereingang. Das Theatergebäude ist wirklich schön. Die breiten hohen Fenster und die glänzende Treppe aus Marmor schmücken das Gebäude so schön. Durch die Fensterscheiben sieht man die Kronleuchter, die so freundlich leuchten. An der Garderobe gaben wir unsere Sachen ab, kauften uns das Programmheft und gingen in den Zuschauerraum.Wir hatten Parkettplätze in der fünften Reihe. Im Zuschauerraum wurde es allmählich dunkel. Die zauberhafte Ouvertüre ertönte und der Vorhang ging auf. Die Bühne ist nach dem neuesten Stand der Technik ausgestattet.Der Inhalt des Ballettes ist allen gut bekannt. Das ist das wunderbare Märchen aus dem Mittelalter. Es gibt die guten und die bösen Gestalten, aber der Prinz läßt seine Geliebte nicht im Stich, und die Liebe siegt. Die Musik von Tscheikowskij ist sehr ausdrucksvoll, sie wiedergibt die Charaktereigenschaften der Gestalten. Die Zuschauer folgten aufmerksam der Vorstellung, Sie schauten voller Ungeduld und Neugier auf die Bühne und waren vom Bühnenbild, vom Tanz der Artisten, vom Klang der Musik erfaßt und fasziniert. Als die Vorstellung zu Ende war, klatschten alle lange Beifall, man hörte Bravorufe. Das war die Reaktion des Publikums auf die Darbietung der Tänzer und der Musiker. Die Ballettänzer erschienen einige Male auf der Bühne und verbeugten sich vor das Publikum. Wir waren von dem Tanz und von der Musik einfach begeistert und schenkten den Artisten Blumen. Dieser Theaterbesuch war für uns ein unvergeßliches Erlebnis. Auf dem Weg nach Hause unterhielten wir uns im Auto über die Vorstellung und tauschten unsere Meinungen aus. Unser Theaterbesuch war wirklich interessant.

Šiuo metu Jūs matote 99% šio straipsnio.
Matomi 394 žodžiai iš 398 žodžių.
Siųskite sms numeriu 1337 su tekstu INFO MEDIA (kaina 0,87 €) ir įveskite gautą kodą į laukelį žemiau:
Kodas suteikia galimybę atrakinti iki 100 straispnių svetainėje ir galioja 24 val.