Traumberuf
5 (100%) 1 vote

Traumberuf

Ich meine, daß die Berufswahl eine der wichtigsten Fragen im Leben der Jugendlichen ist. Welche Ratschläge (patarimas) gibt es für die Berufswahl ? Zuerst muß man seine Fähigkeiten (gabumai) richtig einschätzen (įvertinti). Man muß gut informiert sein, denn je mehr wir wissen, desto leichter ist die Entscheidung (sprendimai).

Wenn der Jugendliche schon über 16 ist, kann er schon die wichtigsten Gründe für die Berufswahl nennen. Das sind: sicherer Arbeitsplatz, guter Verdienst, soziale Sicherheit, interessante Arbeit, gute Kollegen, leichte Arbeit, kurze Fahrt, Karriere, selbstständige Arbeit, Prestige, viel Freizeit. Wenn man Jungen und Mädchen über 12 Jahren nach ihren Traumberufen befragt, sehnen (ilgėtis) sich alle offenbar danach, einmal „im Rampenlicht “ (ant scenos) zu stehen.

“ Künstler “ oder “ Künstlerin “ ist bei den Traumberufen die absolute Nummer eins. Viele stellen sich zum Beispiel das Leben eines Fernsehmoderators, eines Schauspielers oder Filmemachers “ traumhaft “ vor. Zu den Künstlerjobs zählt man aber auch Schriftsteller, Fotograf, Musiker, Sänger. Da kann mit viel Spaß an der Sache, wenn alles klappt, viel Geld verdient werden.

Natürlich gibt es typische Frauen und MännerBerufe. Doch kann der Mann nicht der Weber, Sekretär, Krankenbruder oder Stricher werden, es währe doch komisch. Oder auch die Frau kann nicht Tischlerin, Pfahrerin, Seefrau, Schlosserin, Baumeisterin oder Kosmonautin werden. Natürlich gibt es auch Ausnahmen…

Šiuo metu Jūs matote 53% šio straipsnio.
Matomi 226 žodžiai iš 430 žodžių.
Siųskite sms numeriu 1337 su tekstu INFO MEDIA (kaina 0,87 €) ir įveskite gautą kodą į laukelį žemiau:
Kodas suteikia galimybę atrakinti iki 100 straispnių svetainėje ir galioja 24 val.