Umweltschutz1
5 (100%) 1 vote

Umweltschutz1

Umweltschutz

Fast jeden Tag schreibt man in unserer Zeitung was über das Problem des Umweltschutzes. Die Menschen denken immer wir könnten sie diese Probleme auslösen. Es gibt sehr viele Wege Umwelt saugen zu machen, aber das kostet ganz viel Geld, und müssen sie sich daran groe Mühe geben.

Man plant immer mehr Neubauen. Und das ruft die Umweltschützer auf den Plan. Diese Menschen machen Sorgen auf die Natur. Beim Straenbau müssen sie Bäume gefallen, Flüsse und Bäche entwässern, die Wiesen tocken machen. Dadurch verlieren viele Tiere ihren Lebensraum. Sie können sterben, weil dann sie keine Nahrung haben. Manche Fabriken und Kraftweke verunreinigen mit den Abgasen und Abfällen die Luft und das Wasser der Flüsse. Dann können die Fische in den verschmutzten Flüssen nicht mehr leben. Die Menschen benötigen die Dinge wie Nahrungsmittel und Holz. Manchmal werfen sie diese Dinge weg. Und dann sind die Umwelt nicht so schön, wie sie früher war.

Für die Umweltschutz müssen nicht nur diese Leute, die für diese Probleme spezialisiert, sorgen, sondern auch die anderen – die Menschen könnten kein Müll wegwerfen, könnten für ihre Autos Aufmerksam werden (wegen der Abgasen).