Umweltschutzt
5 (100%) 1 vote

Umweltschutzt

Heute ist das Wort “die Ökologie” sehr populär. Was man aber damit versteht? Die Ökologie ist die Lehre, die das Verhältnis zwischen allen Formen des Lebens auf der Erde und der Welt untersucht. Das Wort “Ökologie” selbst kommt von dem griechischen Wort “oikos”, das Haus bedeutet. Unter diesem Begriff versteht man unsere ganze Erde, ihre Bevölkerung, die Natur , die Tier- und Pflanzenwelt – das heiβt alle lebendigen Wesen und Atmosphere, die unsere Planet umkreisen.

Darf man aber sagen, dass sie alle heute glücklich, gesund und harmonisch in unserem Haus existieren? Leider ist es nicht so. Seit alten Zeiten diente die Natur dem Menschen und gab ihm alles, was er brauchte – die Luft zum Atmen, das Essen, um zu erhähren, das Wasser, zum Trinken, Holz zum Bauen, und das Heizmaterial, um das Haus zu erwärmen. Im Laufe von tausenden Jahren lebten die Menschen in der Harmonie mit der Umwelt, es schien ihnen, dass die Naturschätze unendlich und grenzenlos sind. Mit dem Beginn von der Industrierevolution begann unser negativer Einfluβ auf die Natur zu steigen. Heute kann man überall in der Welt die groβen Städte mit vielen Werken und Fabriken finden, die die Umwelt mit dem Rauch und den Abfallprodukten verschmutzen. Diese Abfälle verschmutzen die Luft, die wir einatmen, das Wasser, das wir trinken, die Felder, die uns Ernte geben.

Jedes Jahr verschmutzen unsere Atmospere etwa 1000 Tonnen von Industriestaub und anderen schädlichen Stoffen. Die groβen Städte leiden unter dem Rauch. Die Autos mit ihren Motoren wurde in den Industrieländern zum Hauptgrund der Umweltverschmutzung. Um den Bedarf der Industrie in Europa, und in der USA zu decken, holz man die riesengroβen Wälder in Afrika. Südamerica und Asien aus. Der Verlust von Wäldern stört das Sauerrstoffsgleichgewicht in den entstehenden leeren Räumen. Infolgedessen verschwinden oder sind schon verschwunden einige Arten von Tieren, Vögeln, fischen und Pflanzen. Die Flüsse und Seen trocknen aus. Ein “gutes” Beispiel dazu – der Aralsee, der infolge Menschentätigkeit kleiner wurde. Die anderen Probleme, die von dem sorglosen Verhältnis der Menschenschmutzung der Luft und der Ozeane und auch die allmähliche Zerstörung der Ozonschicht, die immer dünner und dünner wird.

Šiuo metu Jūs matote 62% šio straipsnio.
Matomi 378 žodžiai iš 608 žodžių.
Siųskite sms numeriu 1337 su tekstu INFO MEDIA (kaina 0,87 €) ir įveskite gautą kodą į laukelį žemiau:
Kodas suteikia galimybę atrakinti iki 100 straispnių svetainėje ir galioja 24 val.