Weihnachten1
5 (100%) 1 vote

Weihnachten1

Meine Weihnachten verbrachte ich mit meiner Familie. Ich begann schon Anfang November an das Weihnachtsfest zu denken. Zuerst musste ich die Geschenke kaufe. Ich kaufte meiner Mutter ein interessantes Buch, meinem Vater eine Krawatte und meiner Schwester Handschuhe. Abends am 24 Dezember warteten wir bis der erste Stern am Himmel erschien. Als die Zeit des heiligen Abends kam, setzten wir uns am Tisch. Der Tisch sah sehr schön aus. Auf dem Tisch lag ein Adventskranz. Der Weihnachtsbaum war auch sehr schön und farbig. Auf dem Weihnachtsbaum brannten die Lämpchen. Zuerst teilten wir uns mit der Oblate und sprachen die Wünsche. Dann tranken wir und aßen. Traditionsgemäß sollten 12 Speisen auf dem Tisch stehen. Wir aßen Fisch, Borschtsch, Pilzsuppe und Kuchen. Alkohol und Fleisch dürften nicht auf den Tisch kommen. Nachdem wir das Abendbrot gegessen hatten, packten wir die Geschenke aus. Dann sangen wir Weihnachtslieder. Um 12 Uhr gingen wir in die Kirche zum Gottesdienst. Den ersten Weihnachtstag, den 25 Dezember verbrachte ich mit meiner Familie zu Hause. Am zweiten Weihnachtstag gingen wir zur Familie. Weihnachten ist die Zeit der Ruhe und Vergebung. Die Weihnachten verbrachte ich ruhig und festlich.